Domteurin der Farben

„Zuerst werfe ich die Farben in die Höhe, dann purzeln sie frech irgendwo hin und machen was sie wollen. Da ich alle Farben liebe, möchte ich keine auslassen. Indem ich Transparente in fast unendlichen Schichten aufeinander lege, mischt sich alles wie von selbst.“

Erst im Alter von ca. 50 Jahren begann ich nach sehr langen Irrwegen mit der Malerei. Inzwischen habe ich im Bereich der „Fantastischen Malerei“ einen eigenen Stil entwickelt. 

(Elke Henning)

Scroll to Top